Nachhaltig leben im Alltag

2019_03_12.-VHS-Praes_Titel

„Ich denk mal nach…haltig!“
Volkshochschule Rostock
Am Kabutzenhof 20a / 18057 Rostock
Raum 2.L10

(jeweils dienstags 18-20.15 Uhr):
12.03.19
14.05.19
15.10.19
10.12.19

Bitte vorher HIER anmelden.

* * *

KlimawandelEnergiewendeNachhaltigkeit … – es vergeht kein Tag mehr, an dem wir nicht irgendwo über diese Begriffe stolpern.

Und noch bevor wir richtig verstanden haben, dass sie mehr beinhalten als Plastikvermeiden und Energiesparen, und entdeckt haben, worum es eigentlich geht und was die Themen (übrigens schon unser Leben lang) mit uns ganz persönlich zu tun haben, können wir sie schon nicht mehr hören. Schalten womöglich sogar ab, weil wir hinter ihnen Schatten sehen oder vermuten, die tief im Innern Ängste wecken. Doch wie das so ist mit Schatten: Ihre lähmende Wirkung, das Ohnmachtsgefühl verfliegen, sobald man genauer hinsieht, wer oder was sie wirft.

Hasenschatten
Kater Likoli/Design Angelina, Mannheim; https://www.likoli.de/im-schatten-des-hasen-p1115.html

Dann wird ganz schnell Platz geschaffen für Erkennen und Verstehen und Verändern … im eigenen Tempo und im selbst bestimmten Umfang. So erlernen wir „Selbstwirksamkeit“. Und so verändert sich auch die Welt mit uns.

Dass sich auch bei diesen „großen Zukunftshemen“ Fakten und Augenzwinkern miteinander verbinden lassen, können alle feststellen, die zu meinen Präsentationen kommen.